COM Express CPU-Module

COM Express ist eine Spezifikation der PICMG für x86er-basierte Computer-on-Module (COM). COM Express Computer-on-Module kapseln die Kern-Funktionalität PCs wie CPU, Grafikeinheit, Arbeitsspeicher und IO-Standardschnittstellen auf einem Modul das auf ein applikationsspezifisches Carrier Board gesteckt wird. COM Express spezifiziert sowohl die mechanischen Eigenschaften des Moduls inklusive einer thermischen Schnittstelle (Heatspreader) als auch die Pin-Belegung der Steckverbinder zum Carrier Board. Abhängig vom Modultyp kommen ein oder zwei 220-polige SMD-Steckverbinder zum Einsatz.

Die COM Express®-Spezifikation definiert eine Familie von Small Form Factor (SFF) - und Computer On Module (COM) -Einplatinencomputern, die für eine Vielzahl von kommerziellen und professionellen Anwendungen geeignet sind. COM Express® wurde für die neuesten Chipsätze und seriellen Protokolle entwickelt, darunter PCI Express Gen 3, 10 GbE, SATA, USB 3.0 und hochauflösende Videoschnittstellen.

COM Express bietet nicht nur die höchste Leistung der vielen verfügbaren Standards und Produkte mit kleinem Formfaktor.  Die Fähigkeit, ein COM Express-Modul auf eine Trägerplatine zu stecken, reduziert die Zeit und die Kosten für die Entwicklung eines Produkts, da der Benutzer die häufig komplexen Details, die mit Hochgeschwindigkeitssignalen oder den neuesten Chipsätzen verbunden sind, nicht verstehen muss. Die Produktlebensdauer der Kunden wird verlängert, da neuere COM Express-Module einfach auf die Trägerplatine gesteckt werden können, um die Leistung zu verbessern oder die Kosten zu senken, sobald sie verfügbar sind. Diese „Zukunftssicherheit“ ist einzigartig für COM Express auf dem SFF-Markt.

In Version 3.0 von COM Express können bis zu vier 10-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen (10 GbE) auf der Karte hinzugefügt werden. Diese neue Version von COM Express mit Typ 7-Anschluss erhöht auch die Anzahl der PCI Express-Lanes auf 32 und bietet eine Fülle von Konnektivitäts- und Schnittstellenoptionen, einschließlich der Möglichkeit, die Verwendung von GPGPUs zu vereinfachen.

Da SFF-Anwendungen häufig ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kosten und Leistung aufweisen müssen, sind im Standard verschiedene COM Express-Formfaktoren und -Modulgrößen definiert.

COM Express ist eine Spezifikation der PICMG für x86er-basierte Computer-on-Module (COM). COM Express Computer-on-Module kapseln die Kern-Funktionalität PCs wie CPU, Grafikeinheit,... mehr erfahren »
Fenster schließen
COM Express CPU-Module

COM Express ist eine Spezifikation der PICMG für x86er-basierte Computer-on-Module (COM). COM Express Computer-on-Module kapseln die Kern-Funktionalität PCs wie CPU, Grafikeinheit, Arbeitsspeicher und IO-Standardschnittstellen auf einem Modul das auf ein applikationsspezifisches Carrier Board gesteckt wird. COM Express spezifiziert sowohl die mechanischen Eigenschaften des Moduls inklusive einer thermischen Schnittstelle (Heatspreader) als auch die Pin-Belegung der Steckverbinder zum Carrier Board. Abhängig vom Modultyp kommen ein oder zwei 220-polige SMD-Steckverbinder zum Einsatz.

Die COM Express®-Spezifikation definiert eine Familie von Small Form Factor (SFF) - und Computer On Module (COM) -Einplatinencomputern, die für eine Vielzahl von kommerziellen und professionellen Anwendungen geeignet sind. COM Express® wurde für die neuesten Chipsätze und seriellen Protokolle entwickelt, darunter PCI Express Gen 3, 10 GbE, SATA, USB 3.0 und hochauflösende Videoschnittstellen.

COM Express bietet nicht nur die höchste Leistung der vielen verfügbaren Standards und Produkte mit kleinem Formfaktor.  Die Fähigkeit, ein COM Express-Modul auf eine Trägerplatine zu stecken, reduziert die Zeit und die Kosten für die Entwicklung eines Produkts, da der Benutzer die häufig komplexen Details, die mit Hochgeschwindigkeitssignalen oder den neuesten Chipsätzen verbunden sind, nicht verstehen muss. Die Produktlebensdauer der Kunden wird verlängert, da neuere COM Express-Module einfach auf die Trägerplatine gesteckt werden können, um die Leistung zu verbessern oder die Kosten zu senken, sobald sie verfügbar sind. Diese „Zukunftssicherheit“ ist einzigartig für COM Express auf dem SFF-Markt.

In Version 3.0 von COM Express können bis zu vier 10-Gigabit-Ethernet-Schnittstellen (10 GbE) auf der Karte hinzugefügt werden. Diese neue Version von COM Express mit Typ 7-Anschluss erhöht auch die Anzahl der PCI Express-Lanes auf 32 und bietet eine Fülle von Konnektivitäts- und Schnittstellenoptionen, einschließlich der Möglichkeit, die Verwendung von GPGPUs zu vereinfachen.

Da SFF-Anwendungen häufig ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Kosten und Leistung aufweisen müssen, sind im Standard verschiedene COM Express-Formfaktoren und -Modulgrößen definiert.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
4 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Heatspreader MA5/i-HSP-T für E3950, E3940, E3930 Heatspreader MA5/i-HSP-T für E3950, E3940, E3930
Standard heatspreader für COM Express Mini Type 10 Modul conga-MA5 mit lidded Intel Atom Prozessor. Alle Distanzbolzen mit M2.5mm Gewinde.
Heatspreader MA5/HSP-T für N4200, N3350 Heatspreader MA5/HSP-T für N4200, N3350
Standard heatspreader für COM Express Mini Type 10 Modul conga-MA5 mit open silicon Intel Pentium und Celeron Prozessor. Alle Distanzbolzen mit M2.5mm Gewinde.
Heatspreader MA5/HSP-B für N4200, N3350 Heatspreader MA5/HSP-B für N4200, N3350
Standard heatspreader für COM Express Mini Type 10 Modul conga-MA5 mit open silicon Intel Pentium und Celeron Prozessor. Alle Distanzbolzen mit 2.7mm Befestigungsbohrung.
ab Lager
Heatspreader TCA5/i-HSP-B für E3950, E3940, E3930 Heatspreader TCA5/i-HSP-B für E3950, E3940, E3930
Standard heatspreader für COM Express Compact Modul conga-TCA5 mit lidded Intel Atom Prozessor. Alle Distanzbolzen mit 2.7mm Befestigungsbohrung.
19,00 € *
Heatspreader TCA5/i-HSP-T für E3950, E3940, E3930 Heatspreader TCA5/i-HSP-T für E3950, E3940, E3930
Standard heatspreader für COM Express Compact Modul conga-TCA5 mit lidded Intel Atom Prozessor. Alle Distanzbolzen mit M2.5mm Gewinde.
ab Lager
Heatspreader TCA5/HSP-B für N4200 & N3350 Heatspreader TCA5/HSP-B für N4200 & N3350
conga-TCA5/HSP-B - Standard heatspreader für COM Express Compact Modul conga-TCA5 mit open silicon Intel Pentium und Celeron Prozessor. Alle Distanzbolzen mit 2.7mm Befestigungsbohrung.
21,00 € *
Heatspreader TCA5/HSP-T für N4200 & N3350 Heatspreader TCA5/HSP-T für N4200 & N3350
Standard heatspreader für COM Express Compact Modul conga-TCA5 mit open silicon Intel Pentium und Celeron Prozessor. Alle Distanzbolzen mit M2.5mm Gewinde.
ab Lager
conga-TEVAL/COMe 2.1 COM Express Type 6 Evaluation Carrier Board conga-TEVAL/COMe 2.1 COM Express Type 6...
Das conga-TEVAL/COMe 2.1 COM Express Type 6 Evaluierungsboard von congatec führt alle COM Express Schnittstellen auf Standard-Steckverbinder. Um einen schnellen Start mit COM Express® zu erreichen, bietet congatec eine Evaluierungsträgerplatine an, die alle COM Express®-Signale an Standardschnittstellenanschlüsse weiterleitet. Das congatec TEVAL Evaluation Carrier Board...
349,00 € * 445,00 € *
ab Lager
CEx7 LX2160A / HoneyComb LX2K Early Access Kit CEx7 LX2160A / HoneyComb LX2K Early Access Kit
HoneyComb LX2K - Early Access Entwicklungs-Kit für das Solidrun CEx7 LX2160A COM Express Type 7 CPU-Modul. Das HoneyComb LX2K Kit enthät die folgendenen Komponenten: a) CEx7 LX2160A COM Express Type 7 CPU-Modul mit 16-Core ARM Cortex A72 NXP Layerscape LX2160A CPU inkl. aktiver Kühllösung b) HoneyComb LX2K COM Express Type 7 Embedded Mini-ITX Carrier Board SODIMM DDR4...
699,00 € * 749,00 € *
conga-STX7/carrier - COM Express Type 7 Mini Carrier Board conga-STX7/carrier - COM Express Type 7 Mini...
conga-STX7/carrier Standard Mini-STX Carrier Board für congatec COM Express Type 7 Module im Basic Format. Das conga-STX7 verfügt über einen Aspeed AST2500 Board Management Controller (BMC). Feature Highlights: Format Intel® 5x5, mini-STX form factor (5.5” x 5.8”; 140 mm x 147 mm), COM Express Type 7 Connector (Basic) Ethernet 4 x 10 GbE KR MAC Interface from COMe Type 7...
4 von 4
Zuletzt angesehen